Webseiten-Ansicht auf anderen Plattformen testen

Immer wieder stößt man im Internet leider auf Webseiten, die im Browser komisch aussehen und ggf. nicht korrekt funktionieren. Die Ursache hierfür ist meist, dass der Ersteller der Webseite diese nicht ausgiebig getestet hat und deswegen dieses Problem noch nicht einmal selbst kennt. Wie kann dies passieren?

Jeder Entwickler hat seine eigenen Lieblingstools und Programme mit denen er arbeitet. Hier einfach simples Beispiel:

  • Betriebssystem Windows 10
  • Browser Chrome

Für dieses „Setup“ funktioniert die Webseite einwandfrei, denn mit diesem Setup hat der Entwickler die Seite ausgiebig getestet und jede Veränderung auf Funktion geprüft. Sobald ein Besucher der Webseite jedoch nicht mit Windows 10 und Chrome im Internet unterwegs ist, kann es zu Darstellungsproblemen für den Besucher kommen.

Zwar existieren mittlerweile für das Webdesign einheitliche Standards jedoch gibt es immer wieder kleine aber feine Abweichungen zwischen der eingesetzten Software, durch welche es dann bei der Darstellung oder den Funktionen einer Webseite zu Problemen kommen kann.

Diese Probleme stellen in der Regel die Ausnahme dar. Standard- Funktionen einer Webseite wie ein Formular oder das Anzeigen eines Bildes werden meist keine Probleme bei unterschiedlichen Browsern etc. machen. Nutzt man jedoch ein komplexeres JavaScript-Framework zum Beispiel, kann sich dieses in unterschiedlichen Browsern durchaus unterschiedlich verhalten.

Webseiten-Funktionen per Knopfdruck testen

Damit man als Entwickler nun nicht jeden möglichen Browser und jedes vorhandene Betriebssystem installieren muss um die eigene Webseite mit allen erdenklichen Kombinationsmöglichkeiten von diesen beiden zu testen, gibt es für genau solche Test das kostenlose Online-Tool Browser Shots. Mit Browser Shots kann man eine beliebige URL für unterschiedliche Betriebssysteme und Browser (dieses sogar in unterschiedlichen Versionen) testen lassen.

Webseiten online testen

Browser Shots erstellt dann für die gewünschten Setups automatisch Screenshots vom „Besuch“ der Seite und liefert einem diese als Ergebnis. Somit kann man sehr schnell überprüfen ob auf den Screenshots Probleme erkennbar sind oder alles in Ordnung aussieht.