Schlagwort: DSGVO

WordPress für die DSGVO fit machen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, Wikipedia-Artikel) ist beschlossene Sache und ab dem 25.05.2018 anzuwenden. Ganz grob gesagt bedeutet dies für (fast) alle, dass mit gespeicherten Daten mit Personenbezug ab diesem Datum sensibler umzugehen ist. Und insbesondere bedeutet dies, dass relativ viele Auflagen diesbezüglich erfüllt werden müssen. Um hiervon betroffen zu sein, muss man nicht gleich eine große Firma …